pt_01_2023_gpn

911 GT3: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,0 – 12,9 l/100 km (WLTP); CO₂-Emissionen kombiniert: 294 – 293 g/km (WLTP); Stand 04/2023 PORSCHE HERZ, WAS WILLST DU MEHR? Ran ans Steuer. Einfach machen. Den Grenzbereich ausloten. Im Team und mit erfahrenen Instrukteuren die Ideallinie finden. Und spüren, wenn das Adrenalin einschießt. Mit einem Erlebnis, das Ihnen unvergesslich bleiben wird. Genauer: mit 2 Events – dem Sportfahrtraining auf dem Hockenheimring und auf dem Circuit de l’Anneau du Rhin. Sind Sie dabei? SPORTFAHRTRAINING AUF DEM CIRCUIT DE L’ANNEAU DU RHIN AM 26. UND 27.09.2023. Wer wirklich wissen will, was in ihm (oder in ihr) steckt, der sollte sich das inzwischen schon kultige zweitätige Fahrevent auf dem Circuit de l’Anneau du Rhin nicht entgehen lassen. Denn was Sie hier erleben können, verdient das Prädikat Porsche Extraklasse. Nicht nur werden Sie Ihre fahrerische Kompetenz auf einem faszinierenden Track auf ein neues Niveau heben, auch in kulinarischer und geselliger Hinsicht warten 2 besondere Tage kurz hinter der Grenze unseres wunderbaren Nachbarlandes auf Sie. Die Anreise nach Frankreich findet am 26.09.2023 statt. Nach dem Check-in im Hotel Schloss Reinach werden sich alle Teilnehmer beim leckeren Aperitif zum ersten Kennenlernen treffen. Bei dieser Gelegenheit wird sich Ihnen das Instruktorenteam von Rutronik Racing vorstellen und den Programmablauf des Sportfahrtrainings erläutern. Gewissermaßen das Warm-up vor dem Warm-up. Dazu gehört auch ein leckeres Abendessen und das eine oder andere Kaltgetränk an der Bar. Nach dem Motto: Vorfreude ist (fast) die schönste Freude. Denn was Sie am nächsten Tag erwartet, schlägt jede Vorfreude: Die Rennstrecke ruft! Und will von den Fahrern fahrtechnisch erobert werden. Nach Briefing und nun realem Warm-up mit der Streckenanalyse geht es dann für die nächsten 2,5 Stunden auf die Strecke, bei geführtem Fahren und jeder Menge Adrenalinkicks. Das sorgt natürlich für viel Erlebnishunger, den Sie bei einer ausführlichen Mittagspause und jeder Menge Fachsimpelei stillen können. Aber danach geht es gleich weiter: mit 3,5 Stunden freiem Fahren, bei dem Sie als Piloten im Grenzbereich der Fahrphysik die Performance Ihrer Sportwagen austesten und Ihre Fahrkünste nachhaltig verbessern können. Auch bei der Veranstaltung letztes Jahr konnten wir an den glücklichen und leicht verschwitzten Gesichtern ablesen, wie viel Adrenalin hier im Spiel war. Wir glauben: Das könnte auch Ihnen so gehen. Sind Sie mit dabei? DER QR-CODE FÜHRT SIE ZUM ANMELDEFORMULAR FÜR DAS EVENT. SPORTFAHRTRAINING AUF DEM HOCKENHEIMRING AM 31.07.2023. Der Hockenheimring ist ein Mythos. Und seine Faszination dauert schon seit über 90 Jahren an. Auch für Sie kann er mit seinen gegenwärtig 15 Kurven und einer Länge von 4.800 Metern zu einem – im wahrsten Sinne des Wortes – erfahrbaren Faszinosum werden. Denn am 31.07.2023 werden erneut viele fahraktive Porsche Enthusiasten zusammenkommen, um an einem übergreifenden Fahrevent aller 5 Porsche Zentren der Hahn Gruppe teilzunehmen. Worum es auch dieses Mal geht? Auf der traditionsreichen und doch hochmodernen Rennstrecke das eigene fahrerische Können auf ein neues Niveau zu heben. Seien Sie dabei, wenn im Fahrerlager die persönlichen Startnummern vergeben und die Teilnehmer von den Instrukteuren gebrieft werden. Um 17.00 Uhr wird es dann endlich auf die Rennstrecke gehen. Das intensive After-Work-Renntraining wird in 6 Gruppen mit je 8 – 10 Fahrzeugen absolviert. Wenn die Anschnallgurte der ersten Sportwagen erst einmal eingerastet sind, wird sich beim Start der Motoren wieder dieser Gänsehautmoment einstellen – bei Fahrern, Begleitpersonen und den Mitarbeitern der Hahn Gruppe. Ein versierter Instrukteur von Rutronik Racing wird vorwegfahren und Ihnen auf der Suche nach der Ideallinie hilfreiche Orientierung bieten. Und was Ihnen das Sportfahrtraining noch bieten wird? Unvergessliche Momente, ein tolles Team-Erlebnis und jede Menge fahrerisches Können, das Sie sich aneignen können. Porsche Herz, was willst du mehr? 911 Carrera Cabriolet Modelle: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,3 – 10,3 l/100 km (WLTP); CO₂-Emissionen kombiniert: 256 – 233 g/km (WLTP); Stand 04/2023; 911 GT3: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,0 – 12,9 l/100 km (WLTP); CO₂-Emissionen kombiniert: 294 – 293 g/km (WLTP); Stand 04/2023 DAS ANMELDEFORMULAR FÜR DAS EVENT FINDEN SIE HIER: 14 BEI UNS

RkJQdWJsaXNoZXIy OTc0MjQ0